Kognitives Lerntraining für Schüler
 

  • Training der Arbeits- und Lerntechnik: Nach einer sorgfältigen Bestimmung der Defizit- und Problembereiche vermitteln wir Lerntechniken und Arbeitsstrategien und trainieren die gezielte Verbesserung von Leistungsmotivation und Konzentrationsfähigkeit. Angaben zum Wahrnehmungs- und Schreibtraining bei Legasthenie erhalten Sie unten.
     

  • Therapie bei Legasthenie und Dyskalkulie („Entwicklungsstörungen schulischer Fertigkeiten“ gemäss WHO): Legasthenie (Dyslexia) ist die inhärente Schwäche durchschnittlich bis überdurchschnittlich intelligenter Menschen, flüssiges Lesen und orthographisch (= die Rechtschreibung betreffend) korrektes Schreiben zu erlernen. Die Ursachen der Legasthenie liegen in der Informationsaufnahme und -speicherung des menschlichen Gehirns. An der ETH Zürich wurde von Prof. Dr. M. Gross das  Trainings- und Therapieprogramm „DYBUSTER“ entwickelt. Dieses Programm wird für Kinder und Jugendliche auch bei uns am „Zentrum für Psychologie und Verhaltenstherapie“ angeboten.
     

  • Die Dyskalkulie (Rechenschwäche = „Entwicklungsstörung schulischer Fertigkeiten“ gemäss WHO) kann am „Zentrum für Psychologie und Verhaltenstherapie“ ebenfalls testpsychologisch diagnostisziert und entsprechend therapiert werden.

Kontakt
Kontaktieren Sie eine PsychologIn oder TherapeutIn Ihrer Wahl

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Anliegen.

KONTAKT

Zentrum für Psychologie und Verhaltenstherapie

Lindenstrasse 10

CH-6340 Baar

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo: 08:00 - 20:00
Di: 08:00 - 20:00
Mi: 08:00 - 20:00
Do: 08:00 - 20:00
Fr: 08:00 - 20:00
Sa & Mittags: nach Absprache

Impressum | Datenschutzerklärung