top of page

Roland Abegglen
 

MSc UZH & MSc UB, Paartherapeut, Eidg. anerkannter Psychotherapeut, Fachpsychologe für Psychotherapie FSP, Verhaltenstherapeut SGVT, Vater eines erwachsenen Sohnes.
 

Informationen zu Anmeldung, Wartefristen und Krankenkassen:


Für Psychologische Psychotherapien kann ich leider bis auf Weiteres keine neuen KlientInnen mehr aufnehmen (gilt nicht für frühere und bisherige KlientInnen).
 

Krankenkassen-Grund-Versicherungen übernehmen die Kosten für Psychologische Psychotherapien bei jenen KlientInnen, bei welchen ein psychisches Leiden bzw. eine psychische Beeinträchtigung mit 'Krankheitswert' vorliegt (mit einer entsprechenden ICD- oder DSM-Diagnose) und sofern eine ärztliche Anordnung für Psychologische Psychotherapie bei mir eingetroffen ist. Ihr Arzt oder Ihre Ärztin kann die Anordnung (siehe unten) herunterladen und ausgefüllt an mich retournieren. Zudem bitte ich Sie, mir das ausgefüllte Online-Anmeldeformular (siehe unten) zuzustellen. Sobald Anordnung und Anmeldeformular bei mir vorliegen, kann ich Ihnen Terminvorschläge zustellen - unter Berücksichtigung einer längeren Wartefrist. 

 

Krankenkassen-Zusatz-Versicherungen übernehmen keine Kosten mehr für Psychologische Psychotherapien, weil über die Grundversicherung abgerechnet werden kann.
 

Für PrivatzahlerInnen kann ich Psychologische Beratungen und Paar-Coaching anbieten, nach Möglichkeit mit kürzeren Wartefristen aufgrund von Krankmeldungen und Terminverschiebungen von anderen KlientInnen.

Links zu weiteren Psychotherapie-Angeboten:

- Verband der Innerschweizer PsychologInnen (vipp): www.vipp.ch

- Föderation der Schweizer PsychologInnen (FSP): www.psychologie.ch 

- Schweizerische Gesellschaft für Verhaltenstherapie unter www.sgvt-sstcc.ch

- Assoziierten Zuger PsychotherapeutInnen (aZP) unter: www.psychotherapie-zug.ch

20201224_150146.jpg

Für weitere Auskünfte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung unter:

roland.abegglen@psychologie.ch

+41 (0)79 225 49 44  (mit Anrufbeantworter)



 

Meine Angebote und Spezialisierungen
 

Alle unten erwähnten Beratungen und Therapien sind systemisch ausgerichtet (Einbezug des Umfeldes) und basieren auf verhaltenstherapeutischer Grundlage und orientieren sich an wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Positiven Psychologie bzw. am lösungs- und ressourcenorientierten Ansatz.

 

Angebote in der Kategorie Psychologische Psychotherapie (durch Krankenkassen finanziert):

  • Chronische Schmerzstörungen mit somatischen und psychischen Faktoren

  • Psychodiagnostik und -therapie (u.a. bei Depressionen, Angst- und Zwangsstörungen)

  • Behandlung von schwierigen und komplexen Fällen (Kinder, Jugendliche und Erwachsene)

  • Therapie der Essstörung Adipositas (Übergewicht) unter Einbezug neuster Forschungsergebnisse aus der Epigenetik 

  • Therapie von Schlafstörungen (Insomnien / Parasomnien) unter Einbezug der Akzeptanz- und Commitment-Therapie.


Angebote in der Kategorie Beratung und Coaching (für PrivatzahlerInnen, nicht durch Krankenkassen finanziert): 

  • Psychologische Beratungen zu diversen Themen, Paar-Coaching.

  • Coaching, Supervision und Selbsterfahrung für Führungskräfte und AusbildungskandidatInnen.

  • Kurzzeit-Interventionen zu div. Fragestellungen - ev. ohne längere Wartefristen infolge von Krankmeldungen und Terminverschiebungen von anderen KlientInnen. 

 

Settings: Einzelsetting, Paare, Eltern, Familien, Gruppen
 

Sprachen

  • Deutsch

  • Französisch

  • Englisch

Akademische Ausbildung
 

  • Master of Science Universität Bern (Geo-Wissenschaften inkl. Klimatologie), Gymnasiallehrer Dipl. HLA,

  • Eidg. anerkannter Psychotherapeut, Fachpsychologe für Psychotherapie FSP, Master of Science Uni Zürich mit Nebenfach Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters

  • Mitglied in der Föderation der Schweizerischen akad. Psychologinnen und Psychologen (FSP)

  • Mitglied in der Schweizerische Gesellschaft für kognitive und Verhaltenstherapie (SGVT)

  • Supervisor und Selbsterfahrungsleiter (Mitglied der Sektion Ausbildner und Ausbildnerinnen) der Schweizerischen Gesellschaft für kognitive und Verhaltenstherapie (SGVT).

  • Reformierter Seelsorger /  Theologe, Universität Bern (Pfarrer-Sonderkurs für Akademiker).

Beruflicher Werdegang
 

  • Tätigkeit als Seelsorger im dt.-ref. Pfarramt Moutier

  • 10 Jahre Lehrtätigkeit als Mittelschullehrer an den Gymnasien in Samedan (GR) und Luzern-Alpenquai

  • Berufsbegleitendes Psychologiestudium

  • Militärpsychologe als Hauptmann beim Psychologisch-Pädagogischen Dienst der CH-Armee

  • 7 Jahre Abklärungs- und Beratertätigkeit als Kinder- und Jugendpsychologe beim Schulpsychologischen Dienst BS

  • Seit September 2006: „Zentrum für Psychologie und Verhaltenstherapie – Abegglen, Isler & Partner“ in Baar.

Mitgliedschaften / Anerkennungen
 

  • Eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut

  • Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)

  • Schweizerische Gesellschaft für Verhaltens- und kognitive Therapie (SGVT)

  • Kantonale Praxisbewilligung (ZG) als Fachpsychologe für Psychotherapie FSP 

  • Anerkennung durch die Krankenkassen-Grundversicherungen

  • Anerkennung durch die  Invalidenversicherung (IV)

  • Anerkennung durch die SUVA

Weiterbildungen
 

  • Integrative Paartherapie & Familientherapie (Kirschenbaum-Institut) mit zusätzlicher Lehranalyse nach C.G. Jung

  • Mediation (IEF Zürich): eine Mediation vor, während und / oder nach einer Scheidung/Trennung bezweckt die Aufrechterhaltung der psychischen Gesundheit von Eltern und Kindern (Kindswohl)

  • Psychotherapieausbildung in Kognitiver Verhaltenstherapie an der Universität Fribourg

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Anliegen.

bottom of page